25. März 2021
Onlineveranstaltung

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Kinga M. Weiss

Dr. iur., LL.M., Partner
Walder Wyss

Kinga M. Weiss ist vornehmlich für Privatkunden, Banken und Family Offices aus dem In- und Ausland tätig. Sie berät Klienten in Fragen des Erbrechts, einschliesslich des Güterrechts, mit Bezug auf Nachlassplanungen und -abwicklungen sowohl im privaten Bereich als auch im Bereich der Unternehmensnachfolge und vertritt Klienten in komplexen Erbstreitigkeiten. Ihre Tätigkeit umfasst schwergewichtig grenzüberschreitende Fälle. Daneben unterstützt sie Klienten bei Wohnsitzverlegungen, Vermögensstrukturierungen, Trust- und Stiftungsfragen sowie Steuerfragen. Sie publiziert und referiert regelmässig im In- und Ausland. Kinga M. Weiss war Mitglied der Expertenkommission zur Modernisierung des internationalen Erbrechts (6. Kapitel IPRG).

Lorenz Baumann

Dr. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Erbrecht, Partner
weber schaub & partner ag

Lorenz Baumann ist Partner bei ws&p seit 2004 und hauptsächlich auf dem Gebiet des Erb- und Nachlassrechts tätig, mit folgenden Schwerpunkten: Beratung in der Nachlassplanung (Ehe- und Erbverträge, Testamente etc.), Nachlassabwicklungen (Willensvollstreckermandate, Erbenvertretung, Erbschaftsverwaltung), Verhandlungs- und Prozessführung. Er publiziert regelmässig zu erbrechtlichen Themen, insbesondere in der Fachzeitschrift «Successio». Ausserdem praktiziert Lorenz Baumann seit mehr als 15 Jahren als Strafverteidiger.

Jürg Birri

Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte, Partner
Deloitte AG

Jürg Birri berät Kunden im Finanzdienstleistungssektor zu verschiedensten steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Themen. Er verfügt über ein tiefes Fachwissen im Privatbankensektor und berät Banken sowie einzelne Bankkunden zu steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Themen. Ausserdem berät Jürg Birri vermögende Privatpersonen in rechtlichen und steuerlichen Fragen. Dies beinhaltet insbesondere die steuerlich effiziente Vermögensstrukturierung, einschliesslich rechtlicher Aspekte sowie die Koordination von Family-Office-Dienstleistungen für grosse Unternehmerfamilien.

Walter Fellmann

Prof. Dr. iur., Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht
SwissLegal Fellmann Rechtsanwälte AG

Walter Fellmann ist Professor für Privatrecht an der Universität Luzern. Daneben ist er als Anwalt tätig. Er berät Klienten im Haftpflicht- und Versicherungsrecht, im Vertragsrecht, Baurecht, Gesellschaftsrecht und im Berufsrecht der Anwälte und Ärzte.
Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Führung von Prozessen vor kantonalen Gerichten und vor Bundesgericht sowie in Schiedsgerichtsverfahren, wo er auch als Schiedsrichter mitwirkt. Weiter vertritt Walter Fellmann Anwälte und Ärzte in Disziplinarverfahren vor den Aufsichtsbehörden. Daneben schreibt er zahlreiche Gutachten zu Rechtsfragen im Privat- und Berufsrecht.

Doris Fiala

Nationalrätin

Doris Fiala, Mutter von 3 erwachsenen Kindern, verwitwet, ist seit 12 Jahren mit Herzblut als Nationalrätin für die FDP. Frau Fiala engagiert und sammelte zudem als Mitglied der parlamentarischen Versammlung am Europarat internationale Erfahrungen. Sie ist Inhaberin einer Agentur für Risiko- und Chancenmanagement und in diversen Verwaltungs- und Stiftungsräten tätig. Die Erfahrungen rund um die Krebserkrankung ihres Mannes haben sie motiviert die Problematik rund um die Durchsetzung von Patientenverfügungen und von Vorsorgeaufträgen einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen.

Michael Fischer

LL.M., Certified Tax Expert, TEP, Attorney at Law, Partner
Fischer Ramp Partner AG

 Michael Fischer berät Privatpersonen in nationalen und internationalen Steuer- und Sozialversicherungsangelegenheiten, in der Nachlassplanung und Vermögensstrukturierung sowie im Zusammenhang mit philanthropischen Projekten und Governancefragen. Er ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der steuerlichen Behandlung von Trust und anderen Strukturen. Weiter begleitet er Familienunternehmen und Family Offices in rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten. Schliesslich unterrichtet er internationales Steuerrecht bei EXPERTsuisse (Lehrgang für dipl. Steuerexperten), wo er Leiter des Moduls Internationales Steuerrecht ist.

Jorge Frey

Betriebsökonom FH, Managing/Senior Partner
Marcuard Family Office

Nach einer klassischen Bankausbildung und einem Betriebsökonomiestudium hat Jorge Frey sowohl im Inland wie auch im Ausland (Paris, New York und Buenos Aires) bei diversen Finanzinstituten gearbeitet. Seit 2006 ist er Managing/Senior Partner und Teilhaber bei Marcuard Family Office, einem unabhängigen Multi Family Office in Zürich. In dieser Tätigkeit begleitet Jorge Frey unter anderem Familien im Rahmen der Family Governance.

Harold Grüninger

Dr. iur., Fachanwalt SAV Erbrecht, Partner
Homburger 

Harold Grüninger praktiziert seit 1985 mit Schwerpunkt Erb- und Stiftungsrecht und publiziert und referiert regelmässig. Er gehört dem Herausgeberkollegium von successio – Zeitschrift für Erbrecht, Nachlassplanung und –abwicklung an.

Andrea Huber

lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M., Partner
Pestalozzi Rechtsanwälte, Zürich

Andrea Huber berät seit mehr als 15 Jahren schweizerische und internationale Finanzdienstleister in allen Bereichen der Finanzmarktregulierung inklusive Implementierung von FIDLEG und FINIG, Asset Management/Investment Funds, FinTech, Kapitalmarkttransaktionen, Compliance und Wirtschaftsstrafrecht und vertritt regelmässig Klienten vor der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA, der SIX Swiss Exchange sowie der VSB Aufsichtskommission. Sie hat langjährige Erfahrung in der Erlangung von Bewilligungen bei der FINMA für Banken, Wertpapierhäuser, Vermögensverwalter und weitere Institute bzw. Produkte. Andrea Huber ist Verwaltungsratspräsidentin bei einem unabhängigen Multi-Family Office mit FINMA-Bewilligung als Verwalter von Kollektivvermögen.

Tanja Krones

PD Dr., Leitende Ärztin Klinische Ethik, Geschäftsführerin Klinisches Ethikkomitee
Universitätsspital Zürich

Franco Lorandi

Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., Mediator
Holenstein Brusa Ltd. legal & tax

Franco Lorandi ist praktizierender Rechtsanwalt. Er leitet auch Insolvenzverfahren (als Sachwalter, Liquidator oder ausseramtlicher Konkursverwalter). Daneben ist er Titularprofessor an der Universität St. Gallen für Schuldbetreibungs- und Konkursrecht und publiziert und referiert seit 25 Jahren zu Themen des Insolvenzrechts. Dabei greift er immer wieder Fragestellungen im Schnittbereich zwischen dem Zivil- und dem Insolvenzrecht auf. Er hat schon verschiedentlich zu Fragen im Grenzbereich zwischen Erb- und Konkursrecht publiziert und referiert.

Babetta von Albertini

Dr., Lehrstuhlinhaberin
Institut für Family Governance (IFG)

Dr. Babetta von Albertini ist Expertin für Family Governance und Steuerrecht und berät seit über 20 Jahren große nationale und internationale Familien bei ihrer Governance und Nachfolgeplanung. Sie ist dual ausgebildete Fachrechtsanwältin/Zivilrechtsanwältin mit einem Doktortitel in Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und einer Tax LLM an der NYU. Dr. von Albertini ist Mitgründerin und Vorsitzende des Institute for Family Governance (IFG). Die Mission von IFG ist es, eine langfristige Wertschöpfung für Familien zu erreichen, indem eine starke Governance umgesetzt wird, die durch multidisziplinäre Zusammenarbeit und Know-how-Austausch Bestand hat. Sie unterstützt globale Familien bei ihrer strategischen Governance und Nachfolgeplanung und fungiert als General Counsel eines in New York ansässigen SFO. Dr. von Albertini ist ein häufiger Referent, unter anderem bei ACTEC, IFG, STEP und Harvard es Families in Business Executive Education Program. Als Mitbegründerin von IFG praktizierte sie Rechtswissenschaften bei Withers, einer globalen Anwaltskanzlei für Treuhandgesellschaften und der Anwaltskanzlei Sherman & Sterling. Sie ist Mitglied des global Governance Committee für STEP und früher STEP Global Council Member für die Vereinigten Staaten.

Andrea Tina Weber

M.A. HSG in Law, Associate
Walder Wyss

Andrea Tina Weber ist auf Zivilverfahren von Private Clients, insbesondere in den Bereichen des nationalen und internationalen Erb- und Ehegüterrechts sowie Truststreitigkeiten spezialisiert. Sie berät und vertritt Parteien aussergerichtlich und vorprozessual sowie vor staatlichen Gerichten.