25. März 2021
Onlineveranstaltung

Wie soll sich ein Erbe oder Gläubiger verhalten, wenn zu befürchten ist, dass der Nachlass überschuldet sein könnte?

Fast 90% aller Konkursverfahren über natürliche Personen betreffen nicht lebende Schuldner, sondern überschuldete Nachlässe bzw. ausgeschlagene Erbschaften. Der Vortrag zeigt die Besonderheiten solcher Konkursverfahren sowie die Schnittstellen zwischen Erb- und Konkursrecht auf. Aus Optik des Gläubigers stellt sich zudem die Frage, ob bzw. in welchen Fällen er seine Forderung, welche sich ursprünglich gegen den Erblasser richtete, gegen einzelne Erben oder gar gegen die Erbschaft selbst durchsetzen kann.

Erleben Sie Franco Lorandi am Schulthess Forum Erbrecht 2021.