Schulthess Forum Erbrecht 2021

Aktuelle Bewertungsfragen, Stolpersteine und Compliance

Bewertung von Nachlassobjekten verursachen selbst bei zivilisiert verlaufenden Erbteilungen und güterrechtlichen Auseinandersetzungen oft Streitigkeiten unter den Erben. Nicht selten schreibt der Erblasser einen Anrechnungswert für die Erbteilung vor, was immer wieder zu Fragen im Bereich des Pflichtteilsrechts und deren Grenzen führt. Bewertungen bringen zudem bei Strukturen steuerrechtliche Stolpersteine.

Am Schulthess Forum Erbrecht 2021 erläutern führende Köpfe Themen rund um die Bewertung. Sie beleuchten Compliance-Fragen, die in der Praxis immer wieder zu Unsicherheiten und Diskussionen führen. Das Forum bietet Lösungsansätze für Probleme bei überschuldeten Nachlässen. Sie erfahren wie sich eine gute Family Governance auf die Nachlassplanung und Erbteilung auswirkt.

Sie erhalten Einblick in die Erfahrungen bei der Umsetzung der Patientenverfügung im medizinischen Alltag aus Sicht von Angehörigen und von medizinischen Fachpersonen sowie die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Advance Care Planning.

Profitieren Sie vom Fachwissen erstklassiger Expertinnen und Experten zu:

  • Bewertungsprobleme bei Erbteilungen aus zivilrechtlicher und steuerrechtlicher Sicht
  • Stolpersteine im Pflichtteilsrecht
  • Interessenkollisionen im Erbrecht
  • Berufspflichten im Rahmen der Anwaltstätigkeit und bei Strukturierungen von Vermögen
  • Family Governance
  • Patientenverfügung und Selbstbestimmung

Das Schulthess Forum Erbrecht 2021 bietet Ihnen spannende Vorträge. Erfahrene und versierte Referierende zeigen Ihnen Fallstricken und neue Entwicklungen rund um das Erben und Vererben auf und stellen Ihnen praxistaugliche Lösungsansätze vor.

Melden Sie sich gleich an und bringen Sie Ihr Wissen zum Erbrecht auf den neuesten Stand.

Hier geht es zum Programm

 

SAVE THE DATE

Donnerstag, 25. März 2021 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Save the Date >>

Durch die Teilnahme am Schulthess Forum Erbrecht 2021 bilden Sie sich wie folgt weiter:

  • Sie erkennen die wesentlichen Stolpersteine bei Bewertungsfragen
  • Sie bringen sich auf den aktuellen Stand zu Fragen rund um das Pflichtteilsrecht
  • Sie erfahren, was es bei Interessenskonflikten in Erbrechtsfällen zu beachten gilt
  • Sie erhalten praktische Hinweise zu neuen Pflichten bei Vermögensverwaltungsstrukturen
  • Sie verstehen das Zusammenspiel zwischen Erb- und Insolvenzrecht
  • Sie informieren sich, wie sich ein Erbe oder Gläubiger bei überschuldetem Nachlass bestmöglich verhält

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall live statt, entweder als Präsenz- oder Onlineveranstaltung.